Anne-Mie Van Kerckhoven im Museum Fridericianum



announcement by .
published on 30 Oct 2018 in Kunstforum

Das Museum Fridericianum Kassel zeigt bis zum 24. Februar 2019 eine Werkschau der belgischen Künstlerin Anne-Mie Van Kerckhoven. Ihre Initialen AMVK setzt die Künstlerin „strategisch ein wie den Namen einer globalen Unternehmensmarke. Sie wählt bewusst die distanzierte Anonymität für ihr Schaffen, das in den 40 Jahren seit ihres Entstehens von den kulturellen Erfindungen des Underground maßgeblich gespeist wurde. Graffiti-artige Zeichnungen gehören ebenso zu ihrem Werk wie schrille Musik und exzentrische Performance. Den Wucherungen des technologischen Fortschritts und der künstlichen Intelligenz stellt sie die Zeitlosigkeit menschlicher Empfindungen gegenüber. Ausgangspunkt des Werkes von Anne-Mie Van Kerckhoven ist und bleibt das menschliche Gehirn mit seinen analytischen wie auch irrationalen Möglichkeiten von Wahrnehmung und Erkenntnis. Alles zusammen genommen kulminiert im Kult des Trash, in einem wilden Fest des Mystischen, jenseits der Logik und offen für alle Brüche.“




Related solo exhibitions: AMVK - Fridericianum
71 views